Buch · Rezension

Patrick Dunne: Das Keltengrab

Bildquelle: Lovelybooks

Passend zur Weihnachtszeit stelle ich heute zur Abwechslung einen Thriller vor. Da ich normalerweise keine Bücher aus diesem Genre lese, habe ich kaum Vergleichsmöglichkeiten. Mir gefiel jedoch, dass die Protagonistin eine Archäologin ist, die in Irland auf eigene Faust ermittelt.

Weiterlesen „Patrick Dunne: Das Keltengrab“

Advertisements
Buch · Rezension

T. H. White: Der König auf Camelot

Dieser Roman fand bei mir Zuflucht, weil ich versuche jedes Buch mit einem Artus-Thema zu lesen. Nach den ersten Seiten wurde mir jedoch klar, dass ich ein Juwel entdeckt hatte. Zugleich ist es mit 748 Seiten ein echtes Schwergewicht. Die Paperback-Ausgabe beinhaltet alle vier Teile und erzählt die ganze Geschichte von ‚Wart‘ von Anfang an.

Weiterlesen „T. H. White: Der König auf Camelot“

Allgemein · Gewinnspiel

Der quâtspreche feiert Geburstag mit einem Gewinnspiel

dsc_0143

Kartendesign von ‚Grafik Werkstatt‘

Herzlichen Glückwunsch zum
3. Geburtstag

Und wieder ist ein Jahr vergangen. Durch die vielen Erlebnisse in meinem Privatleben, hat sich der quâtspreche doch recht stark verändert. Dies bedauere ich jedoch nicht, denn Bücher sind eine wirklich schöne Sache. Und es bedeutet nicht, dass es sich nicht erneut ändern kann. Momentan genieße ich jedoch die Zeit, die ich zum Lesen verbringe, das wird sich sicherlich irgendwann wieder ändern.

Btw, ich bin immer gerne bereit DICH als Co-Autor beim quâtspreche deine Texte veröffentlichen zu lassen. Voraussetzungen dafür sind: Lust am Schreiben, Liebe für Geschichte, selbstständiges Arbeiten. Falls du interessiert bist, schreibe mir einfach.

 

HERZLICHEN DANK

an meine Leser, Freunde und Verwandte für die Unterstützung!

Und jetzt kommen wir zum Gewinnspiel!

Weiterlesen „Der quâtspreche feiert Geburstag mit einem Gewinnspiel“

Buch · Rezension

Ernst Peter Fischer: Die Verzauberung der Welt

Die Diskussion über den Glauben darüber, dass eine größere Macht die Welt erschuf, und darüber, dass eben alles und jedes mit der Wissenschaft erklärt werden kann, ist alt und immer noch sehr leidenschaftlich. Der Wissenschaftler Ernst Peter Fischer schreibt in seinem Buch ‚Die Verzauberung der Welt‚ über eine etwas andere Geschichte der Naturwissenschaft. Er zeigt auf, dass die Welt mit wissenschaftlichen Methoden erklärt werden kann und trotzdem der kleine Funke Magie erhalten bleibt, wenn genau hingesehen wird.

Weiterlesen „Ernst Peter Fischer: Die Verzauberung der Welt“

Allgemein · OFF-Topic

Liebster Award

Die liebe Claudia Preckel von Persophonie: Kultur-Geschichte hat mich in diesem tollen Award nominiert. Vielen lieben Dank dafür! Ich freue mich sehr, dass ich daran teilnehmen darf.

Was ist der Liebster Award?

Der Liebster Award ist eine Art digitaler Wanderpokal, manche sagen etwas bösartig: ein digitaler Kettenbrief. Wenn man nominiert wird, bearbeitet (netterweise) die Fragen und reicht den Award dann weiter. Auf diese Weise kann man neue Blogs und neue Blogger/innen und lernt andere spannende Themen kennen. Ich habe mich tatsächlich durch viele mir zuvor nicht bekannte Blogs geklickt und interessante Blogposts gelesen!

Weiterlesen „Liebster Award“

Buch · Rezension · [OFF-Topic]

Brunonia Barry: Die Frauen von Salem

Nachdem ich mehrere Rezensionen las und mich aktuell (immer wieder im Oktober) mit dem Thema der Hexenverfolgung beschäftige, kam dieser Roman von Brunonia Barry gerade richtig. Dachte ich zumindest. Ich hatte einen fantastischen Roman erwartet, eine Mischung zwischen Krimi und Fantasy. Jedoch erwartete mich (nur) ein einfacher Krimi, durchaus spannend, jedoch nicht mehr.

Weiterlesen „Brunonia Barry: Die Frauen von Salem“

Buch · Rezension · [OFF-Topic]

Paula Brackston: The Witch’s Daughter

Elisabeth zieht gerade in ihr neues kleines altes Häuschen in einer Kleinstadt in Mittelengland. Sie hegt und Pflegt ihren Garten und genießt die Stille. Doch plötzlich steht eine junge Frau an ihrem Gartentor und fragt sie Löcher in den Bauch. Elisabeth ahnt noch nicht, welche Wendung ihr Schicksal nimmt. Doch sie sieht sofort, dass die Fremde ähnlichkeit mit ihrer Schwester hat – die vor fast 400 Jahren gestorben ist.

Weiterlesen „Paula Brackston: The Witch’s Daughter“