Buch · Rezension

Gudrun Opladen: Willehalm und Arabel nach Wolfram von Eschenbach

14d38e24a14

Gudrun Opladen schuf mit der Neuerzählung des Willehalm von Wolfram von Eschenbach einen modernen Zugang in die mittelalterliche Erzählwelt. Das vom Leseforum Bayern 2016 als Schulbuch ausgezeichnete Werk, beschäftigt sich vor allem mit den Beziehungen zwischen verschiedenen Kulturen und Religionen. Der Islam und das Christentum und ihre Unterschiede wurden demnach schon im frühen 13. Jahrhundert diskutiert.

Weiterlesen „Gudrun Opladen: Willehalm und Arabel nach Wolfram von Eschenbach“

Advertisements
Buch · Rezension

Ethan Hawke: Regeln für einen Ritter

Der Schauspieler Ethan Hawke ist offenbar ein Allround-Talent, denn dies ist nicht das erste Buch, dass er veröffentlichte. Der erste Gedanke, der mir bei dem Titel in den Sinn kam, war der Bushido-Ratgeber von Tom Cruise (der eine Zeit lang in meinem Regal stand, den ich jedoch gerade nicht mal online finde). Doch das mir nun vorliegende Buch ist etwas ganz anderes. Hätte ich nicht immer wieder über den Verlag gelesen, dass es eine komplett ausgedachte Geschichte ist, hätte ich es für wahr gehalten.
Ethan Hawke schrieb mit sehr viel Liebe und Gefühl für das Mittelalter ein Ratgeber, der in jedem Haushalt und in jedem Ritterbesitz zu finden sein sollte.

Weiterlesen „Ethan Hawke: Regeln für einen Ritter“

Allgemein

Kleine Einführung in die Heraldik

 

 St. Gallen, Stiftsbibliothek, Cod. Sang. 1084 Papier · 338 pp. · 28-28.5 x 20.5-21 cm · Heidelberg · 15. Jahrhundert Wappenbuch des St. Galler Abtes Ulrich Rösch
St. Gallen, Stiftsbibliothek, Cod. Sang. 1084
Papier · 338 pp. · 28-28.5 x 20.5-21 cm · Heidelberg · 15. Jahrhundert
Wappenbuch des St. Galler Abtes Ulrich Rösch. Quelle

Heraldik nennt man die Kunde und Wissenschaft der Wappen. Sie zählt zu den sogenannten Hilfswissenschaften und ist vor allem in der Kunstwissenschaft gefragt.

Weiterlesen „Kleine Einführung in die Heraldik“