Buch · Rezension · [OFF-Topic]

Paula Brackston: The Witch’s Daughter / Die Tochter der Hexe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elisabeth zieht gerade in ihr neues kleines altes Häuschen in einer Kleinstadt in Mittelengland. Sie hegt und Pflegt ihren Garten und genießt die Stille. Doch plötzlich steht eine junge Frau an ihrem Gartentor und fragt sie Löcher in den Bauch. Elisabeth ahnt noch nicht, welche Wendung ihr Schicksal nimmt. Doch sie sieht sofort, dass die Fremde ähnlichkeit mit ihrer Schwester hat – die vor fast 400 Jahren gestorben ist.

Weiterlesen „Paula Brackston: The Witch’s Daughter / Die Tochter der Hexe“

Werbeanzeigen
Buch · Rezension · [OFF-Topic]

Paula Brackston: The Silver Witch

Dieses Buch ist, trotz des Titels, eine wunderbare Geschichte um Trauer, Liebe und Selbstbestimmung. Paula Brackston schreibt mit einer unglaublichen Liebe für Details. Zudem besteht die hälfte des Buchs aus einer Rückblende ins Frühmittelalter, was es für mich noch spannender macht.

Weiterlesen „Paula Brackston: The Silver Witch“

Buch · Rezension

Tatjana Stöckler: Die Hexe muss brennen

Die Hexen und Hexenprozesse werden sehr oft, völlig ungerechtfertigter Weise, ins Mittelalter transferiert. In diesem Roman von Tatjana Stöckler, erschienen beim Burgenweltverlag, spürte ich deutlich, dass die Autorin diesem Irrtum nicht unterliegt.
Luzia, eine junge Frau mit außergewöhnlichen Fähigkeiten, gerät ins Visier der Inquisition. Diese Rechtsform des 16. und 17. Jahrhundert ist dafür bekannt, ganz besonders grausam Frauen und Männer zu foltern, weil diese angeblich Schadenszauber gewirkt haben sollen. Doch Luzia ist keine Hexe!

Weiterlesen „Tatjana Stöckler: Die Hexe muss brennen“