Schlagwörter

, , , ,

Diesmal in Mittelalter ist überall:
Es gibt Neuigkeiten von Bernard Cornwell, die Queen’s Lecture ist dieses Jahr sehr hörenswert und es gibt ein paar Neuigkeiten zur Digitalisierung.

Gerade habe ich erfahren, dass noch diesen Monat der 10. Teil der Uthred-Saga von Bernard Cornwell in den englischsprachigen Ländern veröffentlicht wird. Es kann auf der Seite sogar ein bisschen ins Original hinein gelesen werden. Zu der deutschen Ausgabe gibt es noch keine Informationen, ich werde aber dran bleiben. Hier findet ihr die Rezensionen zu Band 8 und Band 9.

Die jährliche Queen’s Lecture an der TU Berlin bietet dieses Jahr etwas ganz besonderes. Die Archäologin und Anthropologin Dr. Turi King stellt die Forschung um den sensationellen Fund des Skeletts des Richard III. vor. Der englischen König starb 1485 in der Schlacht von Bosworth, wurde beerdigt und danach vergessen. 2013 wurde er unter einem Supermarkt-Parkplatz gefunden. In der Mittelalter ist überall, Ed. 3 habe ich schon über den Fund berichtet.

Was lange währt wird endlich gut: Die “Berliner Papierhandschrift” des Wappenbuchs Grünenberg ist online. Christof Rolker und Bernd Konrad haben zwei lange Jahre daran gearbeitet. Schaut doch mal vorbei, es ist auf jeden Fall sehenswert!

The History Blog informiert darüber, dass das British Museum jetzt über Goolge zu besichtigen ist. Alle 4654 Objekte können nun virtuell besichtigt werden. Also für alle, die nicht die Gelegenheit haben nach England ins Museums zu gehen und trotzdem interessiert sind, können sich nun gut informieren.


Und wenn ihr vom Mittelalter noch nicht genug habt und schon ein spezielles Weihnachtsgeschenk sucht, es gibt wirklich tolle Vereine, die sich mit spannenden Themen des Mittelalters beschäftigen. Zum Beispiel die Gesellschaft für Historische Waffen- und Kostümkunde e. V., der Förderkreis Museumsdorf Düppel e. V. oder der HEROLD. Verein für Heraldik, Genealogie und verwandte Wissenschaften. Einmalig und auf jeden Fall einzigartig.

Advertisements